Multigaswarngerät - camperguard.de

Sie sind hier: Start » Installation » Multigaswarngerät

Vielen Dank, dass Sie sich für das Multi-Gaswarngerät CAMPERGUARD entschieden haben. Dieses Gerät ist speziell für Wohnmobile und Caravans entwickelt worden und erkennt alle Arten von natürlichen brennbaren Gasen (LNG), Propan- /Butangas (LPG), Kohlenmonoxyd (CO) und narkotisierend wirkende Gase in geringsten Mengen. Es warnt akustisch und optisch bereits bei für den Menschen ungefährlicher, jedoch unnatürlich erhöhter Konzentration dieser Gase.

Installation:

 Bringen Sie das Gerät an einer Wand in ca. 1m Höhe an. Verwenden Sie hierzu eine der Schlüssellochstanzungen auf der Rückseite und eine Schraube.

 Schließen Sie das Gerät an die 12V Batterie des Bordnetzes an: rot = Pluspol, schwarz = Minuspol. In die rote Leitung vor der Batterie bitte eine 10A Sicherung einsetzen.

Der Stromverbrauch des Geräts ist so gering, dass ein Dauerbetrieb möglich ist. Wenn der dauerhafte Verbrauch Ihrem Strommanagement im Fahrzeug entgegen steht, kann optional ein Schalter in die Plusleitung installiert werden.

Betrieb:

Nach dem ersten Anschluss (oder bei Verwendung eines Schalters in der Plusleitung) dauert es bis zu 3 Minuten, bis der Sensor betriebsbereit ist. In dieser Phase prüft das Gerät automatisch die Funktion des Sensors und stellt sich auf die Umgebungsluft ein. Nach dieser Phase können Sie jederzeit den Testknopf zur Funktionsprüfung des Sensors benutzen. Dabei wird die interne Sirene aktiviert und die rote LED (Alarm) eingeschaltet. Der Alarm bleibt aktiv, bis sich die Gaskonzentration verflüchtigt hat. CAMPERGUARD wird automatisch wieder in den Bereitschaftszustand gesetzt.

LED grün blinkend: Startphase

LED grün: Betriebsbereitschaft

LED rot blinkend: Alarm

Anschluss externer Geräte wie Zusatzsirene, Warnleuchte etc.:

Das Gerät verfügt über einen zusätzlichen Schaltausgang, der bis 2A/12V belastbar ist. Geräte mit höherem Stromverbrauch müssen über ein Relais angeschlossen werden. Im Falle der Überlastung entfällt die Gewährleistung! Zusatzgeräte müssen mit einer Sicherung mit entsprechendem Wert angeschlossen werden (siehe Schaltplan).

Bei Verwendung eines Gasmagnetventils, das durch Strom offen gehalten wird, wird anstatt NO der Anschluss NC verwendet und mit dem Anschluss 86 des Relais verbunden.

NO = normally open NC = normally closed C = common

Baustelle

 

Technische Daten:

Modell KL-QG05

Betriebsspannung 12V DC

Aktivierungszeit ca. 3 min

Empfindlichkeit ca. 500 ppm

Lautstärke Alarm 80 dB

Stromverbrauch

In Bereitschaft 42 mA (0,5W)

Bei Alarm 125 mA (1,5W)

Gewicht 75 gr

Abmessungen 110x70x40

Temperaturbereich -10° - +50°C

Konformität 89/336EEC, 93/68EEC

Maßnahmen bei Alarm

Öffnen Sie Fenster und Türen zwecks Lüftung des Raumes. Stellen Sie die Ursache fest und schließen Sie ggfls. alle Gasversorgungsleitungen. Ziehen Sie im Zweifelsfall immer einen Fachmann zur Feststellung der Ursache hinzu.

Tipps und weitere Hinweise

Gerät nicht in der Nähe von Küchendünsten und anderen Umgebungsvariablen installieren, die die korrekte Funktion des Sensors beeinträchtigen können (z.B. Gasherd, Gasheizung etc.), um Fehlalarme zu vermeiden.

Es gibt Gase die leichter oder schwerer als Atemluft sind. CO ist leichter und sammelt sich oben im Raum, LPG ist schwerer und sammelt sich am Boden. Zur Überwachung aller Gase ist die Montagehöhe von 1m ideal. Wenn ein bestimmtes Gas besonders überwacht werden soll, kann die Montagehöhe entsprechend angepasst werden.

Der Stromwandler im Wohnwagen liefert zwar 12V, aber meistens keinen reinen Gleichstrom (DC). Der Anschluss muss an eine Batterie erfolgen. Im Handel gibt es wieder aufladbare 12V DC Blöcke, die für diesen Zweck geeignet sind.

Gewährleistung

Dieses Gerät wurde sorgfältig und mit höchster Qualität hergestellt und geprüft. Sollten Sie trotzdem ein Problem haben, erhalten Sie auf dieses Gerät ab dem Kaufdatum einen gesetzlichen Gewährleistungsanspruch von 2 Jahren. Bei Ansprüchen wenden Sie sich bitte mit Angabe des Fehlers, des Kaufbelegs und dem Gerät an Ihren Händler.

Baustelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZEPPELIN CONSULT Thomas Zeppelin

D-58285 Gevelsberg camperguard@t-online.de

Download Installations- und Betriebsanleitung Multi-Gaswarngerät (pdf 202 kb)